Alkohol am Steuer und Führerschein weg? Ihre Alkohol MPU Beratung zeigt Ihnen Wege auf

Tausende Menschen machen diesen Fehler: Sie trinken ein Glas zu viel und setzen sich dann ans Steuer. Vielen passiert dies sogar häufiger. Die Konsequenz ist bei einer Verkehrskontrolle der Führerscheinverlust. Dies ist verständlich, da man mit zu viel Alkohol hinterm Steuer nicht mehr in der Lage ist, sicher am Straßenverkehr teilzunehmen. Man bringt sich und andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr.

 

Doch wenn der Führerschein erstmal weg ist, ist die Verzweiflung oft groß. Was nun? Es wird eine MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) angeordnet innerhalb derer die Abstinenz in bestimmten Zeitabständen nachzuweisen ist. Hinzu können ein Leistungstest am Computer sowie ein psychologisches Gespräch kommen. Neben der absoluten Drogenfreiheit müssen Sie hier also auch Ihre geistige Eignung zum Führen eines Fahrzeuges unter Beweis stellen. Auch wenn Sie die Motivation haben, die Untersuchung mit einem positiven Ergebnis zu bestehen, können Sie sich in der Prüfungssituation ungünstig verhalten und Ihre Chancen so um ein Vielfaches verringern.

 

Ihre MPU Beratung bei Alkohol am Steuer, Drogenabhängigkeit oder bei Verkehrswidrigkeiten

Suchen Sie sich eine kompetente MPU Beratung in Berlin, die mit Ihnen die einzelnen Schritte durchgeht und Sie gründlich auf verschiedene Prüfungsszenarien vorbereitet.

 

Marion Peglow ist TÜV-zertifizierte Fachberaterin für Kraftfahreignung und stellt sich stets individuell auf ihre Kunden und deren Vorgeschichte ein.

Kontakt

Die Beratungsstelle:

Marion Peglow

Badstrasse 67

13357 Berlin

Bhf. Gesundbrunnen

Anfahrt

Rufen Sie uns an!

Wir beraten Sie gern.

Zum Kontaktformular

030 - 46 90 55 88

MPU Beratung Berlin Marion Peglow